Info Schutz Angebot Produkte Kontakt Impressum AGBs

Elektrosmog vom Radiowecker

Bei einem Radiowecker oder Musikanlagen wird oft durch Netzspannung die Stromversorgung gewährleistet. Durch den permanenten Stromfluss entstehen elektrische und magnetische Felder. Oft herrschen diese gerade im Fall vom Radiowecker direkt in der unmittelbaren Kopfumgebung. Der Radiowecker befindet sich zudem im Schlafraum, einem Platz mit Langzeitexposition. Eine einfache Reduktion des Elektrosmogs kann man durch den Batteriebetrieb erreichen. Viele Geräte können mit Batterien, die wieder Aufladbar sind, betrieben werden. Der Anschluss des Geräts an eine Steckdose wird durch ein Steckernetzteil realisiert. Dieses Steckernetzteil besteht aus einem Transformator, der während des Betriebs ein konzentriertes Wechselfeld erzeugt. Beim Einsatz des Radioweckers gilt wieder die Regel: Halten Sie Abstand vom Gerät und der Stromversorgenden Steckdose.