Info Schutz Angebot Produkte Kontakt Impressum AGBs

Wirkungen elektromagnetischer Felder

Die physikalischen Wirkungen der EM-Felder entsprechen prinzipiell den Wirkungen der einzelnen Feldkomponenten im Niederfrequenz Bereich. Zu beachten ist die starke Abhängigkeit von der Feldfrequenz und der Beschaffenheit der beeinflussten Materie. Die Moleküle im Körper oszillieren mit der Frequenz des äußeren EM-Feldes. Dabei entsteht durch Reibung mit Nachbarteilchen Wärme. Ist die Frequenz niedrig, werden die Moleküle sehr langsam bewegt. Bei zunehmender Frequenz wird die Bewegung immer schneller, der Körper wird stärker erwärmt. Bis bei einer Grenzfrequenz die Moleküle der Bewegung aufgrund ihrer Trägheit nicht mehr folgen können.